Persönliche Schutzausrüstung

CPA-Schutzmasken

In Zusammenarbeit mit den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF) hat Junker-Filter zertifizierte CPA-Schutzmasken entwickelt. Das CPA-Model CV19 wurde gemäß Prüfgrundsatz für Corona SARS-Cov-2 Pandemie Atemschutzmasken geprüft und freigegeben.

Die Inverkehrbringer der CPA-Schutzmasken sind die DITF, wobei die Bestellungen sowohl über Junker-Filter als auch direkt über die DITF abgewickelt werden können.

CPA-Schutzmaske

2,94 €
exkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Informationen

🗎 Zertifikat (Bestätigungsschreiben)
🗎 Gebrauchsanweisung

 

Mund- und Nasenmasken

Durch unsere Mund- und Nasenmasken können Tröpfchen, die man z.B. beim Sprechen, Husten oder Niesen ausstößt, abgefangen werden. Das Risiko, eine andere Person durch Husten, Niesen oder Sprechen anzustecken, kann so verringert werden (Fremdschutz).

 

Mund- und Nasenmaske Art. 07000047

🗎 Preisliste (exkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

 

Informationen

🗎 Produktinformationen

Mund- und Nasenmaske Art. 07000049

🗎 Preisliste (exkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

 

Informationen

🗎 Produktinformationen

  

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zu unseren Mund- und Nasenmasken

Es handelt sich bei unseren Masken um ein Hilfsmittel, welches als Umgebungsschutz dient. Nicht zu verwechseln mit einfachem Mund- und Nasenmasken sind medizinische Atemschutzmasken. Atemschutzmasken dienen der Abscheidung von Partikeln aus der Atemluft. Im Gegensatz zu unserer einfachen Mund- und Nasenmaske wird der Abscheidungsgrad solcher partikelfiltrierenden Halbmasken (FFP-Masken, face filtering piece) durch genormte Prüfungen ermittelt. Je nach Filterdurchlass werden die FFP-Masken drei Klassen zugeteilt (FFP1-FFP3).

Die EN 149 ist die europäische Norm für FFP-Masken. Geprüfte Masken sind an dem EN 149-Aufdruck und dem CE-Zeichen zu erkennen. Die maximale Gesamtleckage, das heißt die gesamte nach innen gerichtete Leckage, beträgt:

Gesamtleckage nicht größer als * Filterklasse Mittelwerte der Gesamtleckage nicht größer als **
25 % FFP 1 22 %
11 % FFP 2 8 %
5 % FFP 3 2 %

*Ergebnisse von Laborprüfung von mindestens 46/50 Einzelergebnissen, d.h. 10 Personen in 5 Durchläufen
** arithmetischen Mittelwerte der einzelnen Gerätträger

Unsere derzeitige Mund- und Nasenmasken halten diese Werte noch nicht ein.

Ein weiterer wichtiger Messwert der Atemschutzmasken ist der Abscheidegrad des Filtermediums:

  • für FFP 1  > 80 % Prüfaerosol Natriumchlorid/Paraffinöl
  • für FFP 2  > 94 % Prüfaerosol Natriumchlorid/Paraffinöl
  • für FFP 3 >  99 % Prüfaerosol Natriumchlorid/Paraffinöl

 

Unser Artikel 07000047 hat in etwa einen Abscheidegrad von 75 %, also ca. 5 % geringer als FFP1.
Unser Artikel 07000049 hat in etwa einen Abscheidegrad von 59 %, also ca. 21 % geringer als FFP1.

Damit entsprechen unsere Artikel nicht der DIN-EN Norm 149 und können bei dieser Abscheideleistung auch nicht zertifiziert werden.

 

Nutzen Sie unseren Filter-Konfigurator!

 

Mit Hilfe unseres Filter-Konfigurators haben Sie die Möglichkeit Ihr Produkt nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Stellen Sie Ihren individuellen Filter zusammen und erhalten Sie ein unverbindliches Angebot von uns! 

zum Konfigurator